Du bist der 17815 Besucher

POWERSHOWCITY-FESTIVAL 2018
Freitag, 8. Juni 2018 / Münsterplatz / Schwäbisch Gmünd


Vor vier Jahren erlebte das POWERSHOWCITY-FESTIVAL beim „Gmünder Sommer“ seine Feuertaufe und war im Vorjahr erstmals Bestandteil des Gmünder Stadtfests. Auch 2018 setzt das PSCF den Fokus wieder auf die Präsentation lokaler Bandgrößen und regionaler Acts in Open-Air-Festivalform und präsentiert auf der Bühne am Münsterplatz am 8. Juni mit I AM KORNY, EMYROX, INVERS und ADAM vier hochkarätige Acts aus der Region, die ab 19:30 Uhr für Festivalstimmung sorgen.

An der Grenze zwischen den Nord- und Südstaaten, wo sich der Vollmond bei Mitternacht im Ohio River spiegelt, entsteht die Musik von I AM KORNY. Schon immer etwas eigen und verträumt, geht es dem Singer/Songwriter darum, Geschichten zu erzählen. Geschichten über Sternenseegler, Herzensbrecher und Tagträumer, die er solo oder mit seiner Band in eine Mischung aus Folk-Rock, Vintage Soul und Americana verwandelt. Egal ob als Vorband von Rapper CRO in der Aalender Scholz-Arena oder beim "International Jazzfest Aalen" mit Gregory Porter – es geht um handgemachte Musik mit dem Herzen auf der Zunge. Beim PSCF 2018 wird der Aalener Musiker mit seiner Band "The Bandits" auftreten.

EMYROX hatten auf dem Gmünder Stadtfest bereits einmal für Furore gesorgt: Die Heidenheimer Band entschied 2016 den renommierten Wettbewerb "Support Your Local Act" für sich und kehrt diesen Sommer im Rahmen des PSCF zurück auf die Stadtfestbühne. Dem Quintett wird nach wie vor eine äußerst erfolgreiche Zukunft vorhergesagt - was im generell überlaufenen Genre deutschsprachiger Poprockformationen absoluten Seltenheitswert hat. Ein Grund für die Ausnahmestellung dürfte der klare Fokus auf den Rockpart ihres Genremixes sein, der andere das Hitpotenzial der von Ausnahmefrontfrau Nadine Horn vorgetragenen Songs. Im Vorprogramm von Bands wie Silbermond, Ich & Ich oder Van Holzen haben EMYROX bereits tausende Fans begeistert - Zeit, auch beim PSCF 2018 zu beweisen, was sie draufhaben.

Zweiter Act des Stadtfestabends werden INVERS aus Schwäbisch Gmünd sein. Szenekundigen dürften zwei der drei INVERS-Musiker keine Unbekannten sein: Fabian Fischer (Gesang/Gitarre) und Sebastian Stütz (Gesang/Schlagzeug) waren vor einigen Jahren noch mit der Band "Lotus Theorie" erfolgreich. INVERS leben von der Basisarbeit dieser Jahre, klingen musikalisch allerdings deutlich ausgereifter. Für ein in Standard-Rockbesetzung (Gitarre, Bass, Schlagzeug) antretendes Trio schaffen sie einen außergewöhnlich atmosphärischen Sound, der im Ohr bleibt, sich ins Herz der Zuhörer schleicht und dennoch alles andere als abgedreht ist - sondern einfach nur INVERS.

Den Opener des vierten Powershowcity-Festivals gibt ein Hochkaräter der lokalen Musikszene: Für gewöhnlich rockt ADAM als Sänger und Gitarrist von "On Delirious" die Bühne - beim PSCF 2018 wird der 29-jährige allerdings erstmals solo mit Akustikgitarre begeistern. ADAM lebt auf der Bühne seine Leidenschaft für Rock, Blues, Grunge und Experimentelles aus und verfügt über eine Ausnahmestimme, mit der er klingt wie eine explosive Mischung aus Joe Cocker und Pearl Jams Eddie Vedder.

Timetable:

19:30 – 19:55 Uhr: ADAM
20:00 – 20:50 Uhr: INVERS
21:20 – 22:10 Uhr: EMYROX
22:30 – 23:55 Uhr: I AM KORNY & THE BANDITS

Weitere Informationen:

Offizielle Website: www.powershowcity.com
Facebook: www.facebook.com/powershowcityfestival


__________________________________________________________




am Samstag, 09. Juni 2018

Münsterplatz Schwäbisch Gmünd,

20.00 Uhr Beginn,

Eintritt frei!